CHR Nagold vergibt 14 Cambridge Sprachdiplome

In diesem Jahr mussten sich die Schülerinnen und Schüler, die an der Prüfung zum Cambridge Sprachdiplom teilgenommen hatten, etwas länger gedulden, bis sie ihre Zertifikate in den Händen halten konnten, aber am vergangenen Montag war es dann endlich soweit und die Sprachdiplome konnten - unter Einhaltung der Hygienebestimmungen - überreicht werden. Aufgrund der Corona Pandemie war die vierteilige Sprachprüfung von Anfang Mai auf Ende Juni verlegt worden und dadurch hatte sich auch die Korrektur durch die Universität in Cambridge sowie die Bekanntgabe der Ergebnisse verzögert. Die Resultate konnten sich aber auch in diesem Jahr wirklich sehen lassen. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung und erhielten damit den offiziellen Nachweis, über englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 zu verfügen. Für 11 der angetretenen Schülerinnen und Schüler lautete das Ergebnis sogar „Pass at Grade A“,was  gleichzeitig eine Bestätigung dafür ist, dass diese Kandidaten auch eine Prüfung auf dem Sprachniveau B2 bestehen würden. Die Schülerinnen und Schüler waren im seit Schuljahresbeginn im Rahmen einer zweistündigen AG auf die Prüfung vorbereitet worden. Der Förderverein der Christiane-Herzog-Realschule »NETZ die CHR im Dialog e.V.« erstattete den erfolgreichen Prüflingen einen Teil der Prüfungsgebühren in Form eines Preisgeldes zurück.

 

Die erfolgreichen Absolventen des Cambridge PET Sprachdiploms 2020 sind:

Nathalie Ade, Leonie Betsch, Emma Braun, Lena Breitling, Chantal Gläsner, Alisse Ivanchenko, Fiona Jung, Larissa Legba, Sophie Mastel, Patricia Paurevic, Judith Stängle, Arnisa Tasholli, Robert Wagner und Nele Weitbrecht.