Sieg in der Vorrunde

Am 05.03.2020 fand das Vorrundenturnier der Jungen II (Jahrgang 04-06) statt. Neben der CHR nahmen das Gymnasium Remchingen,das Kepler Gymnasium Pforzheim und das Theodor Heuss Gymnasium Pforzheim teil.

Es wurde im Modus "jeder gegen jeden" mit einer Spielzeit von 20 Minuten gespielt.

Zunächst spielte die CHR gegen das Gymnasium Remchingen,welches klar dominiert wurde nur leider kein Tor erzielt wurde. So lief es wie häufig im Fussball getreu dem Motto: "wenn du vorne die Dinger nicht machst, bekommst du eins rein". Somit wurde das Spiel mit 1:0 verloren.

Mit einer nochmaligen Leistungssteigerung im zweiten und dritten Spiel gegen die Pforzheimer Schulen, bei denen dann auch das Glück zurückkehrte, sicherte sich die CHR die Teilnahme an der Zwischenrunde. Die beiden Spiele wurden souverän mit 4:0 und 3:1 gewonnen.

Die Jungs und der Trainer sind nun höchst motiviert für die Zwischenrunde, die Ende Mai stattfinden wird.