Schulbands spielen Klassen vor

Am Dienstag, dem 17.Dezember 2019, luden die Bands der Realschule die Klassen zu einem kleinen Vorspiel in den Neubau ein. Viele Klasse zeigten Interesse daran: in der 5.Stunde kamen von allem die 5. und 6.Klassen, in der 6.Stunde waren es dann die 7. bis 10.Klassen.

 

Die Juniorband eröffnete das Vorspiel mit zwei saisonalen Stücken: Sie begannen mit „Jingle Bells“ und verabschiedeten sich mit dem Stück „We Wish You A Merry Christmas“. Nach dem kurzen Umbau setzte die Stormlightband mit dem bekannten „Feliz Navidad“ den Reigen bekannter Stücke fort. Dem schlossen sich die „Gospel Hits“ an –ein Mix aus »Joshua Fit The Battle Of Jericho« und »Go, Tell It On The Mountain«. Die allgemein verbreitete Sehnsucht nach einem “Winter Wonderland” sowie einer “White Christmas” erklangen in den beiden nächsten Stücken. Den Abschluss bildete das Lied „Mary’s Boy Child“. Das meist aufmerksam lauschende Publikum erheischte mit anhaltendem Beifall die Wiederhonlung des „Feliz Navidad“, in das einige Zuhörende stellenweise miteinstimmten.

 

Ermöglicht wurde diese musikalische Abwechslung vom Schulalltag durch die spontane Zustimmung von Rektor Kuhn und Konrektor Jung, der in bewährter Weise die entsprechenden Vertretungspläne erstellte. Zum Abschluss bedankte sich Herr Kuhn noch bei den Schülerinnen und Schülern, die in den Bands spielen und erst dadurch eine solche Veranstaltung ermöglichten, sowie bei Herrn Gundel, dem musikalischen Leiter der Bands, für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit.

So erlebten alle Beteiligten eine gelunge Veranstaltung.