Zum Hauptinhalt springen

Besuch der Stadtbibliothek

In der zweiten Sonderwoche besuchten alle fünften Klassen die Stadtbibliothek. Hier die Eindrücke eines Schülers der Klasse 5d: „In der Leseecke wartete Frau Theurer auf uns. Sie gab uns jeweils zu zweit ein Buch. Darauf war ein orangefarbener Aufkleber an der Seite. Es stand darauf: Krimi, Freundschaft, Abenteuer usw. Dann sollten wir die Bücher nach dem Alphabet sortieren. Es war ein ziemliches Chaos, aber wir schafften es. Danach teilte sie uns in Fünfergruppen ein und gab uns eine Folie, auf der sechs Fragen standen. Diese sollten wir am PC lösen und die Bücher aus den Regalen holen. Es machte Spaß, die Aufgaben zu bekommen, die Bücher aus dem Regal zu holen. Als wir fertig waren, durften wir uns in der Bücherei umschauen, solange die anderen noch mit ihren Fragen beschäftigt waren. Nachdem alle fertig waren, verglichen wir die Lösungen. Anschließend durfte, wer wollte, sich noch etwas ausleihen. Wir verabschiedeten uns und gingen nach Hause.“

Julian Paurevic, 5d; Photos: Simone Dengler