Zum Hauptinhalt springen

Hendrik Sautter wird 11. bei der Landesausscheidung

in Stuttgart am vergangenen Freitag, 28.3.

Unter 32 Teilnehmern kein schlechter Platz, aber natürlich hatte er sich mehr erhofft. Denn nur die vier Besten kommen ins Finale. Allerdings gehört auch eine Portion Glück dazu, denn die Punktevergaben sind natürlich nicht 100-prozentig objektiv, sondern manche Juroren geben mehr Punkte und manche weniger.

Beim Regionalfinale in Nagold stand das Thema an: Soll in der Fußball-Bundesliga Torlinientechnik eingesetzt werden? Und alle vier Debattanten zeigten eine engagierte und kenntnisreiche Debatte. Fabian Wüßt wurde nach 24 Minuten Zweiter und reist auch nach Stuttgart. Lea Wolf wurde Dritte und ist Ersatzfrau für Stuttgart. Ein besonderes Bonbon für die beiden Sieger ist, dass sie ein 3-tägiges Rhetoriktraining gewonnen haben.

 

Im Regionalfinale der Sekundarstufe 2 waren drei ehemalige Realschüler beteiligt. Für Stuttgart konnten sich Johannes Schroten (TG) und Jonas Gleiser (SG) qualifizieren. Dritte wurde dort Lilly Killinger.

 

Im Regionalhalbfinale mussten sich die beiden Realschüler mit zwei OHG-Schülern und vier Schülern vom BSZ auseinandersetzen. Dabei qualifizierten sich Hendrik Sautter, Lea Wolf und Fabian Wüßt vom OHG und Manuel Rempfer vom BSZ.

 

Beim Schulfinale gewannen Hendrik Sautter und Judith Haag. Für Lea Lindenbauer blieb nur der dritte Platz und Emely Engelhard wurde Vierte. Trotzdem für alle Beteiligten war es ein großes Erlebnis vor rund 150 Schülern über die Einführung einer gebundenen Ganztagsschule zu debattieren. Am 6. Januar geht es weiter mit der Regionalausscheidung im Berufsschulzentrum. Die vier Besten kommen dann zum Regionalfinale am 14. Februar in der Stadthalle.

 

Am 15.Januar war die Schulqualifikation. 12 Debattanten aus 6 Klassen bestritten je zwei Debatten in zwei Qualifikationsrunden. Vier Juroren aus Lehrern und Schülern gebildet vergaben Punkte für Sachkompetenz, Ausdrucksfähigkeit, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft. Die vier Punktbesten bestritten am 21. Januar das Schulfinale.

 

Den ganzen Terminplan, die Besetzung der Qualirunden und die Wettbewerbsthemen findet man hier.