Skip to main content

Kapftage der Stormlightband

Von Montag, 11.Februar, bis Mittwoch, 13.Februar, verbrachten Mitglieder der Stormlightband im Freizeitheim Egenhäuser Kapf. In gewohnter Umgebung war ein abwechslungsreiches Programm geboten. Selbstverständlich stand das Proben im Vordergrund: Losgelöst vom schulischen Trubel konnte an Stücken gefeilt werden, sodass sie sich jetzt noch differenzierter anhören.

Neben der Möglichkeit, sich mit schulischen Inhalten zu beschäftigen, kamen Freizeitaktivitäten nicht zu kurz. Das Bogenschießen konnte bei strahlendem Sonnenschein geübt werden. Für kleine Pausen dazwischen eignete sich ein Duell am Tischkicker, ob zu zweit oder mit mehreren. Auch die Tischtennisplatte wurde immer wieder eifrig bespielt. Da sich keine weitere Gruppe im Freizeitheim aufhielt, konnte auch die Halle immer wieder für verschiedene Ballspiele benutzt werden. Anklang fanden auch verschiedene Kartenspiele, bei denen nicht nur Glück sondern auch Geschicklichkeit und  Schnelligkeit gefragt wurden. Die Abende klangen jeweils mit einem Film aus, in dem die Musik eine wichtige Rolle spielt. So verbrachten die Beteiligten drei harmonische und schöne Tage miteinander.