Skip to main content

6 – 3 – 1 Sophia Stanglmaier überzeugt mit „Herrscher der Wildnis“

Obwohl das Interesse vor den Sommerferien groß war, nahmen am Ende nur 4 Schülerinnen und Schüler tatsächlich an der diesjährigen Sommer-Leseaktion teil. Diese aber lasen in den Ferien mindestens drei Bücher, erstellten tolle Plakate und beantworteten viele Fragen zu „ihren“ Büchern.

Jetzt stehen endlich die stolzen Gewinner fest!

Am meisten überzeugte Sophia Stanglmaier (Kl. 6d) mit ihrem Plakat zu dem Abenteuerbuch „Herrscher der Wildnis“ von Shelley Peterson. Dicht hinter Sophia lag in den Augen der Jury Nico Stanglmaier (Kl. 6d) mit „Pandas in großer Gefahr“ aus der Reihe „Das magische Baumhaus“. Den 3. Platz belegte Lisa Taron (Kl. 6d) mit ihrem Lieblingsbuch „Elena“. Der 4. Preis ging an Laura Strnad, Klasse 9E.

Die Gewinner freuten sich sehr über ihre Urkunden und über die vom Förderverein gesponserten Preise. Zusätzlich erhielt jeder Teilnehmer ein kleines Extrageschenk von Frau Höll.

Die Plakate können in nächster Zeit in der Bücherei bewundert werden. Wir freuen uns schon auf eine neue Leseaktion im nächsten Sommer und hoffen dann auf weitere Teilnehmer.